Kowalewitz

ANDREAS KOWALEWITZ

geboren in Hannover, Klavier- und Dirigierstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater Hannover, Solorepetitor und Kapellmeister am Staatstheater Kassel, Solorepetitor bei den Salzburger Festspielen...

>

Stellvertreter des GMD der Städtischen Bühnen Nürnberg (GMD Eberhard Kloke), u.a. deutsche Erstaufführung der Oper "The death of Klinghoffer" von John Adams. Gastdirigent der Münchener Symphoniker sowie des Orchesters der Stadt Meiningen, Dirigent der Uraufführung "Achill unter den Mädchen", Oper von W.A.Schultz, zur documenta 10 am Staatstheater Kassel, Gastdirigent der "West Side Story" an der Oper Bonn, Gastdirigent der Jenaer Philharmonie, Musikalische Leitung der Opernwerkstatt Sigriswil (CH), Dirigent der europ. Erstaufführung "The Dream of Valentino" von D. Argento am Staatstheater Kassel, Einstudierung der Uraufführung "TagNachtTraumstaub" von Annette Schlünz, Gastdirigate bei den Nürnberger Symphonikern sowie am Gärtnerplatztheater München

Mitglied der Berliner Philharmoniker, Engagement am Staatstheater am Gärtnerplatz München als Dirigent