SUSANNAH HABERFELD, Medien & Pressearbeit, begann ihre musikalische Karriere mit ihrer Ausbildung am Royal Northern College of Music in Manchester, es folgte danach das Opernstudio Biel und die Accadémie d’Européen d’Aix-en-Provence.

Grossbritannien, Irland, Frankreich, Österreich, Deutschland, Italien, Finnland, Israel und die Schweiz waren Haltepunkte ihres musikalischen Weges. Sie hat im Laufe ihrer Karriere mit höchst anspruchsvollen Regisseuren und Dirigenten zusammengearbeitet, unter anderem Peter Brook, Claudio Abbado, Daniel Harding, Patrice Chérau, Pierre Boulez, Cihan Inan, Hendrik Müller, Barbara Rucha, Yoshi Oida, Esa Pekka-Salonen, Frank Hilbrich, Dieter Kaegi, Omri Nitzan und David Stern. Sie sang in Berlin, an den Wiener Festwochen, Scala Milano, Deutsche Oper am Rhein und an der Oper in Tel Aviv.